Kyle Mills

Autoren-Vita

Kyle Mills (* 1966 in Oregon) ist ein US-amerikanischer Thriller-Autor.
Mills wuchs in Oregon auf, lebte jedoch auch schon in Virginia, Maryland, Wyoming und London. Sein Vater war ein FBI-Agent. So kam er schon früh mit den Dingen in Berührung, die auf Jungen eine gewisse Faszination ausüben. Die Jagd auf Verbrecher und die Abläufe beim FBI. Mills war bei einer kleinen Bankfiliale in Jackson Hole angestellt, vermittelte in der Woche Kredite und verbrachte die Wochenenden mit Klettern. Er stellte fest, dass er noch nie etwas künstlerisches gemacht hatte. Daher kam ihm die Idee, dass er etwas an seinem Leben verändern wollte. Zunächst dachte er daran, eigene Möbel zu entwerfen und herzustellen. Allerdings fehlte ihn das nötige Geschick, so dass seine Frau ihn auf die Idee brachte, einen Roman zu schreiben. Acht Monate darauf hatte er sein erstes Buch Phoenix Rising fertiggestellt. Inzwischen kann er von der Schriftstellerei seinen Lebensunterhalt bestreiten.


Die letzte Mission

Sie nahmen ihm sein Leben. Und jetzt sinnt er auf Rache…
Er war einer der besten Agenten des amerikanischen Geheimdienstes – bis er von seiner Regierung im Stich gelassen wurde. Nun soll er für mächtige Politiker aus Washington eine letzte Mission erfüllen. Doch er hat andere Pläne. Schon bald ist er der meistgesuchte Mann des Landes, und er startet einen beispiellosen Rachefeldzug.

Veröffentlicht: Januar 2015
Länge: 413 Seiten
Preis: 5,99 Euro
ISBN: 978-3-95530-582-6

JETZT KAUFEN!