Jana Engels

Autoren-Vita

Geboren 1978 in Berlin, Schulzeit und Ausbildung im Land Brandenburg, anschließender Studienaufenthalt in Duisburg.
Hauptberuflich für einen der führenden IT – Lösungsanbieter im Großraum Köln tätig.
Im Nebenberuf künstlerisch-kreativer Kopf.
Neben der Veröffentlichung literarischer Texte auch Leitung von Schreibwerkstätten für Kinder und Jugendliche. In der Freizeit widmet sie sich der Musik und Malerei.
Jana Engels ist Gründungsmitglied des Kulturfördervereins „Leuchtfeder e.V.“ und war bis Anfang 2017 aktiv in dessen Vorstand tätig.
Gemeinsam mit ihrem Mann und den vier Kindern lebt sie in Kall.
Vertretung durch Agentur Ashera.

www.jana-engels.de

 


Der Seelenspiegel

Was tun, wenn die Welt völlig aus den Fugen gerät?
Das Leben der Zwillinge Malte und Niklas ändert sich von einem Tag auf den anderen schlagartig: In dem beschaulichen Touristenort Kyllbenden sollen sie im Haus ihrer Tante den Tod der Mutter verarbeiten. Doch nur wenige Tage nach ihrer Ankunft ereignen sich seltsame Dinge im örtlichen Museum: Die kleine Annie wird bewusstlos aufgefunden – direkt vor dem großen Spiegel im hintersten Ausstellungsraum. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel.
Zusammen mit Annies Schwester Sarah gehen Malte und Niklas den Ereignissen auf den Grund und müssen feststellen, dass nicht alles in Kyllbenden so ist, wie es scheint. Die Geister der Vergangenheit scheinen die Menschen im Ort heimzusuchen … und schon bald befinden sich nicht nur die Zwillinge in akuter Gefahr.

Erscheinungstermin: 01.03.2018
Länge: 208 Seiten
Preis: 3,99 Euro
ISBN: 978-3-96215-137-9

JETZT KAUFEN