Guido Knopp

Autoren-Vita

Prof. Dr. Guido Knopp war nach seinem Studium der Geschichte, Politik und Publizistik zunächst Redakteur der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ und anschließend Auslandschef der „Welt am Sonntag“. Seit 1984 leitet er die ZDF-Redaktion Zeitgeschichte, mit der er vielbeachtete Fernsehserien wie „Hitlers Helfer“, „Hitlers Krieger“ und die Serie „History“ produziert.  Guido Knopp hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Jakob-Kaiser-Preis, den Europäischen Fernsehpreis, den Telestar, den Goldenen Löwen, den Bayerischen Fernsehpreis, das Bundesverdienstkreuz und den Internationalen Emmy. Seine Bücher waren allesamt Bestseller. Zuletzt erschienen von ihm die Bücher zur ZDF-Serie „Die Deutschen“ sowie „Geheimnisse des ›Dritten Reichs‹“.

Das Weltreich der Deutschen: Von kolonialen Träumen, Kriegen und Abenteuern

Was wollten die Deutschen in der Südsee und in Afrika? Waren sie brutale Eroberer oder »sanfte Herren«? Antworten findet Bestsellerautor Guido Knopp am Kilimandscharo, im »Südseeparadies« von Samoa und Neuguinea, aber auch in der blutigen Niederschlagung der Hereroaufstände in Deutsch-Südwestafrika. Anhand der Geschichten von Glücksrittern und Abenteurern, von schwarzen Stammeskriegern und weißen Generälen entsteht ein eindringliches Bild von Aufstieg und Niedergang der deutschen Kolonien.

Erscheinungstermin: 07.09.2017
Länge:  352 Seiten
Preis: 5,99 €
ISBN: 978-3-95530-971-8

JETZT KAUFEN

Die Sternstunden der Deutschen

Dramatische Stunden, geballte Emotionen und schicksalsträchtige Momente – das zeichnet sie aus, die Sternstunden der Geschichte. Ob Luthers Thesenanschlag, das entscheidende Tor beim Wunder von Bern oder der Tag, an dem die Mauer fiel: Guido Knopp versammelt 100 Ereignisse, die unserer Geschichte und unserem Gefühl als Deutsche eine neue Richtung gaben. Begleitet von eindrucksvollen Bildern, ist so ein ungewöhnlicher Gang durch die deutsche Geschichte entstanden.

Erscheinungstermin: 07.09.2017
Länge:  336 Seiten
Preis: 5,99 €
ISBN: 978-3-95530-969-5

JETZT KAUFEN

Weltenbrand: Die Kriege der Deutschen im 20. Jahrhundert

Von der Ermordung des österreichischen Thronfolgers bis zur Völkerschlacht im Ersten Weltkrieg; von Hitlers Machtergreifung und den unvorstellbaren Verbrechen im Holocaust bis zum Feuersturm in Dresden und den Atombomben auf Japan: Guido Knopp gelingt ein höchst eindringliches Gesamtbild des »30-jährigen Krieges des 20. Jahrhunderts« und ein aufschlussreicher Blick auf ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte – reich bebildert und spannend erzählt.

Erscheinungstermin: 07.09.2017
Länge:  368 Seiten
Preis: 5,99 €
ISBN: 978-3-95530-970-1

JETZT KAUFEN

Bis dass der Tod uns scheidet: Berühmte Paare zwischen Macht und Liebe

Die Clintons, die Grimaldis, die Goebbels‘, die Windsors, Soraya und der Schah – Ehepaare im Rampenlicht, der Inbegriff von ungetrübtem Glück. Was sich hinter den Kulissen abspielte, kam oft erst zum Vorschein, wenn längst ein tiefer Riss durch die Ehen ging. Guido Knopp hat mit Wegbegleitern der „Traumpaare“ gesprochen. Ihre Beobachtungen werden ergänzt durch Bekenntnisse, die die Paare selbst über ihre Beziehung machten. Glückliche und tragische Momente in der Welt der Schönen, Reichen und Mächtigen.

Erscheinungstermin: 29.11.2013
Länge:  272 Seiten
Preis: 5,99 €
ISBN: 978-3-95530-263-4

JETZT KAUFEN

Das Bernsteinzimmer: Dem Mythos auf der Spur

Dreihundert Jahre alt und seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs verschollen – das Bernsteinzimmer ist zum Mythos geworden und zum Fluch, dem Hunderte von Menschen verfallen sind und für den Dutzende ihr Leben ließen. Einst war es Friedrich Wilhelm I., der den prunkvollen Raum, bestehend aus Tausenden wertvollster Ornamente und Vertäfelungen, dem Zaren Peter dem Großen schenkte. Schon damals war das Kunstwerk legendär. Zum Mythos aber wurde es, als es in den letzten Kriegstagen verscholl. Was geschah wirklich mit dem Bernsteinzimmer?

Erscheinungstermin: 29.11.2013
Länge:  250 Seiten
Preis: 5,99 €
ISBN: 978-3-95530-264-1

JETZT KAUFEN

Der Jahrhundertkrieg

Der Zweite Weltkrieg – ein Jahrhundertkrieg, dem rund 50 Millionen Menschen zum Opfer fielen. Ein Krieg, der deutlich machte, was Menschen ihresgleichen antun können. Erstmals nun haben Deutsche und Amerikaner, Briten und Russen, Polen und Franzosen unter der Leitung von Guido Knopp und unterstützt von renommierten Historikern dieses schmerzlichste Kapitel ihrer Geschichte gemeinsam aufgearbeitet. Eindrucksvolle Erlebnisberichte von Zeitzeugen verdeutlichen die Ereignisse an verschiedenen Kriegsschauplätzen: im »U-Boot-Krieg« im Atlantik, im »Wüstenkrieg« in Afrika oder im »Krieg der Bomber« am Himmel über England und Deutschland.

Erscheinungstermin: 29.11.2013
Länge:  336 Seiten
Preis: 5,99 €
ISBN: 978-3-95530-266-5

JETZT KAUFEN

Die Befreiung: Kriegsende im Westen

1942 hatte Stalin eine „Zweite Front“ gefordert. Erst im Mai 1943 einigten sich Roosevelt und Churchill auf eine Invasion in der Normandie, ein halbes Jahr später weihten sie die Sowjets in die Pläne ein, die die Spannungen zwischen den Alliierten vorläufig beendeten. Deutsche, Amerikaner, Briten und Franzosen haben in diesem Buch die Geschehnisse von damals erstmals gemeinsam aufgearbeitet: die Landung in der Normandie, das Wunder von Paris, die Schlachten um Monte Cassino und in den Ardennen sowie die Befreiung Deutschlands vom Naziregime. Auf bewährt packende Art erzählt Guido Knopp die Geschichte der Kriegswende; dass sie uns und unsere europäischen Nachbarn immer wieder beschäftigt, zeigt ihre epochale Bedeutung.

Erscheinungstermin: 29.11.2013
Länge:  272 Seiten
Preis: 5,99 €
ISBN: 978-3-95530-268-9

JETZT KAUFEN

Goodbye DDR

Abschied vom Klischee – vier Jahrzehnte DDR. Anderthalb Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung ist »Ostalgie« immer noch in. Guido Knopp setzt dagegen ein differenziertes Bild des »anderen Deutschland«. Anhand von exponierten und bisher unbekannten DDR-Lebensläufen werden die Widersprüche einer Gesellschaft sichtbar, in der ausgeprägte Solidarität neben Stasiterror, Einordnung neben Widerstand, Alltagspragmatismus neben bitter enttäuschtem Idealismus standen. Im Psychogramm von Walter Ulbricht werden die ersten beiden Jahrzehnte der DDR lebendig, als sich nach dem Untergang der Nazi-Diktatur anfangs die Hoffnung Tausender mit dem »besseren Deutschland« im Osten verbunden hatte.

Erscheinungstermin: 29.11.2013
Länge:  288 Seiten
Preis: 5,99 €
ISBN: 978-3-95530-275-7

JETZT KAUFEN

Der Sturm: Kriegsende im Osten

Mit Beginn der großen Sommeroffensive im Juni 1944 erobert die Rote Armee unaufhaltsam die von deutschen Truppen verwüsteten Gebiete zurück. Zur Jahreswende ist die Niederlage der Wehrmacht im Osten nicht mehr zu verhindern. Ostpreußen, Breslau und Königsberg, der Marsch auf Berlin bis hin zur Kapitulation – der Hass, den Hitler gesät hat, schlägt nun auf das eigene Volk zurück. Auf gewohnt eindringliche Art schildert Guido Knopp an Einzelschicksalen auf russischer und deutscher Seite, was es für die Soldaten und Zivilisten bedeutete, als am Ende des Krieges das schreckliche Geschehen noch einmal eskalierte.

Erscheinungstermin: 29.11.2013
Länge:  278 Seiten
Preis: 5,99 €
ISBN: 978-3-95530-267-2

JETZT KAUFEN

Die große Flucht: Das Schicksal der Vertriebenen

Am Ende des 2. Weltkrieges werden durch den Einmarsch der Roten Armee Millionen Zivilisten aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten vertrieben. Von ihrem Überlebenskampf, ihrem Leid, erzählt dieses Buch zur großen Serie des ZDF. Sie hatten ausgehalten bis zur letzten Minute im Zeichen von Hitlers Durchhaltewahn. Dann war es für eine sichere Rettung zu spät. Im Januar 1945 rückte die Rote Armee unaufhaltsam vor. Auf Unrecht folgte Unrecht. Hunderttausende begaben sich überstürzt auf die Flucht, die über zwei Millionen von ihnen nicht überleben sollten. Guido Knopp und sein Team erhielten für diese Dokumentation Einblick in russische Archive: Bislang unbekanntes Material ermöglichte es, Hintergründe und Zusammenhänge zu den damaligen Geschehnissen so eindringlich wie nie zuvor darzustellen.

Erscheinungstermin: 29.11.2013
Länge:  416 Seiten
Preis: 5,99 €
ISBN: 978-3-95530-269-6

JETZT KAUFEN

Die letzte Schlacht: Hitlers Ende

Der Endkampf um Berlin gehört zu den schrecklichsten und dramatischsten Geschehnissen deutscher Geschichte. 190.000 Menschen kamen im letzten Gefecht des Zweiten Weltkriegs auf beiden Seiten ums Leben. Einige der wenigen Augenzeugen, die heute noch Zeugnis ablegen können, erzählen in diesem Buch – dem Begleitband zu einer zweiteiligen Dokumentation des ZDF – von ihren ganz persönlichen Erlebnissen. Präsentiert werden außerdem aufschlußreiche Dokumente aus russischen und amerikanischen Archiven.

Erscheinungstermin: 29.11.2013
Länge:  256 Seiten
Preis: 5,99 €
ISBN: 978-3-95530-270-2

JETZT KAUFEN

Der Aufstand: 17. Juni 1953

Kaum ein Datum in der Geschichte der beiden deutschen Staaten ist so zur Legende geworden wie der 17. Juni 1953. In der Bundesrepublik wurde dieser Tag zum Symbol – für den Kampf aller Deutschen um Freiheit und Demokratie. In der DDR hingegen versuchte das Regime, die Erinnerung daran auszulöschen. Das Geschehen und seine Hintergründe wurde bisher weder in einer großen Fernsehdokumentation noch in einer bedeutenden populären Buchpublikation gewürdigt – dabei war es einer der Meilensteine deutscher Nachkriegsgeschichte. Wer wäre besser geeignet, diese Lücke zu schließen, als Guido Knopp?

Erscheinungstermin: 29.11.2013
Länge:  304 Seiten
Preis: 5,99 €
ISBN: 978-3-95530-265-8

JETZT KAUFEN