Catherine Hunter

Tod um Mitternacht

Winnipeg, im beschaulichen Stadtteil Wolseley. Ein Serienkiller, der nach einem bestimmten Muster vorgeht, treibt sein Unwesen: Seine Morde haben auffallende Ähnlichkeit mit der Handlung eines beliebten Krimibestsellers. Dieser Ansicht ist zumindest Sarah Petursson. Leider steht sie mit ihrer Theorie zunächst alleine da, und das macht die junge Frau immer nervöser – denn laut Buch ist sie das nächste Opfer auf der Liste des Killers …

„Hunter schreibt, als ob ihr Mary Higgins Clark über die eine Schulter schaut und Joy Fielding über die andere – ein Thriller mit Gänsehaut-Garantie!“
Jack Ellis

Erscheinungstermin: 31.01.2014
Länge: 412 Seiten
Preis: 3,99 €
ISBN: 978-3-95530-369-3

JETZT KAUFEN

Die Masken des Todes

Nach dem Selbstmord ihres Mannes findet Kelly Quirk nur langsam wieder ins Leben zurück. Doch dann erhält sie einen Anruf, der sie an ihrem Verstand zweifeln lässt – einen Anruf von James. Als außerdem noch seine Sachen aus ihrem Haus verschwinden und James‘ Bruder Darl brutal überfallen wird, flieht sie mit dessen Sohn nach Minneapolis. Weit entfernt von der Familie ihres Mannes, hofft sie dort Frieden zu finden – ein tödlicher Irrtum …

„Catherine Hunter schreibt, als ob ihr Mary Higgins Clark über die eine Schulter schaut und Joy Fielding über die andere – ein Thriller mit Gänsehaut-Garantie!“ (Jack Ellis)

Erscheinungstermin: 31.01.2014
Länge: 315 Seiten
Preis: 3,99 €
ISBN: 978-3-95530-370-9

JETZT KAUFEN