Alf Leue

Autoren-Vita

Alf Leue (* 24. März 1968 in Darmstadt, Hessen) wuchs in Langen in der Nähe von Frankfurt am Main auf. Parallel zu Studium und Zivildienst war er als freier Autor für den Interest-Verlag (heute: WEKA) tätig, wo seine Texte in etlichen Bänden einer Reihe veröffentlicht wurden.
2005 wanderte Alf Leue nach Västergötland (Schweden) aus, wo er über fünf Jahre als selbständiger Handwerker arbeitete und sich in seiner Freizeit verstärkt dem belletristischen Schreiben widmete. Neben dem Verfassen von Kurzgeschichten entstand dabei auch sein Debütroman Schattenfehde, der 2009 erschien.
2011 kehrte er aus Schweden zurück nach Deutschland. Im selben Jahr erschien sein zweiter Roman Der Fluch des Mechanicus.

 

Schattenfehde

Hessen 1461: Der 16-jährige Berthold Graychen gerät ins Visier des machthungrigen Vogtes Wolfram Etzelroth, der Bertholds besten Freund hinrichten ließ. Hals über Kopf muss Berthold fliehen. Nur langsam begreift er, dass er die Schlüsselrolle in einer politisch hochbrisanten Verschwörung spielt, in die sogar der Papst verwickelt ist und die in der kriegerischen Auseinandersetzung um den Mainzer Bischofsstuhl enden wird.

Erscheinungstermin: 05.10.2017
Länge: 384 Seiten
Preis: 4,99 €
ISBN: 978-3-95530-963-3

JETZT KAUFEN

Der Fluch des Mechanicus

Frankfurt, 1494: Eilig reitet Wolf Besigheim mit seinen Verbündeten den beschwerlichen Weg von Frankfurt nach Mainz. Auf der Suche nach einem griechischen Dokument ist Vorsicht geboten. Zu kostbar ist das Geheimnis rund um die Anleitung zum Bau einer Maschine, mit der sich mechanisch Gold herstellen lässt. Dem Besitzer des geheimnisvollen Dokuments steht unvorstellbarer Reichtum bevor, doch umgeben von Neid und Missgunst lebt es sich gefährlich. Auf ihren Wegen treffen sie auf Halunken, Wegelagerer und Hexen. Zugleich wird Wolf von einem immer wiederkehrenden schrecklichen Traum geplagt, der ihm Rätsel aufgibt. Rätsel, denen er nie auf die Spur zu kommen glaubt. Doch als die Auflösung des Mysteriums greifbar nah ist, hat die Wahrheit eine solche Gewalt, dass Besigheim daran zu zerbrechen droht. Mit viel Spannung und historischem Fingerspitzengefühl entführt Alf Leue seine Leser ins spätmittelalterliche Frankfurt und taucht ein in eine Welt aus Habgier, Neid und jeder Menge Abenteuern.

Erscheinungstermin: 26.02.2016
Länge: 470 Seiten
Preis: 4,99 €
ISBN: 978-3-95530-803-2

JETZT KAUFEN