Catherine Herriger

Die böse Mutter

Warum viele Frauen dick werden und bleiben

Frauen mit massivem Übergewicht leiden nicht nur unter ihren Pfunden, und den Reaktionen ihrer Umwelt, sondern auch unter mangelndem Selbstvertrauen und sexuellen Schwierigkeiten. Eine ganz spezifische und fatale Mutter-Tochter-Bindung – so die erfahrene Psychotherapeutin Catherine Herriger – bildet meistens die Ursache für das Entstehen der Ess-Sucht. Endlich ein Buch, das diese verheerenden Zusammenhänge aufschlüsselt! Mit zahlreichen Fallbeispielen.

Erscheinungstermin: 29.01.2016
Länge: 224 Seiten
Preis: 2,99 Euro
ISBN: 978-3-95530-7-943

JETZT KAUFEN

Die Kraft der Rituale

Macht und Magie unbewusster Botschaften im Alltag

Die verbindende Kraft von Hochzeitsritualen und die tröstende Botschaft von Trauerritualen sind jedermann bekannt. Doch sind Rituale durchaus nicht auf die spektakulären Momente unseres Lebens beschränkt: Rituale schaffen Bezug, ohne Rituale kann keine tatsächliche Kommunikation stattfinden – so lautet der Kernsatz dieses Buches. Rituale sind verantwortlich für erfolgreiche Kommunikation, für ein gutes Betriebsklima, für Nähe und Abgrenzung in Familien und Beziehungen.
Anschaulich und einfühlsam zeigt die renommierte Psychotherapeutin und Kommunikationsberaterin Catherine Herriger auf, wie man durch die gezielte Entwicklung von eigenen Ritualen im persönlichen Alltag und im Beruf erfolgreicher mit anderen Menschen umgehen kann – und wie kreative und bezugsfördernde Energien freigesetzt werden können.

Erscheinungstermin: 17.10.2014
Länge: 142 Seiten
Preis: 1,99 Euro
ISBN: 978-3-95530-5-802

JETZT KAUFEN

Bis dass der Tod Euch endlich scheidet

Oder wie Paare besser lieben lernen

Warum haben Sie sich ausgerechnet in einen ganz bestimmten Menschen verliebt und nicht in einen anderen?
Warum erleben Sie Konflikte, Streit und andere schmerzliche Situationen in Ihrer Partnerschaft?
Catherine Herriger, Diplom-Psychologin und erfahrene Paar- und Familientherapeutin, zeigt Ihnen die Hintergründe Ihrer Partnerwahl auf und erklärt wichtige Zusammenhänge zwischen Ihrer Kindheit und Ihrer derzeitgen Beziehung.
„Do-it-yourself“-Checklisten und anschauliche Skizzen geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beziehungserfahrungen selbstständig zu überprüfen und Ihre partnerschaftliche Kommunikation nachhaltig zu verbessern.

Erscheinungstermin: 08.08.2014
Länge: 192 Seiten
Preis: 1,99 Euro
ISBN: 978-3-95530-5-208

JETZT KAUFEN

Die gespaltene Frau

Frauen zwischen altem und neuem Rollenverständnis

Alte Rollenmuster – ein Unglück für die Frau von heute?
Warum haben erfolgreiche Frauen ein latent schlechtes Gewissen ihren Partnern und ihrer Familie gegenüber? Warum sind viele Frauen überzeugt, dass sie rund um die Uhr für alles allein zuständig sein müssen? Kann sich die moderne Frau überhaupt abgrenzen gegenüber den Erwartungen und Ansprüchen, die aus einem längst überholten Frauenbild stammen? Und wie steht es mit dem gesellschaftspolitischen Bewusstsein der Nur-Hausfrauen und der damit verbundenen erzieherischen Verantwortung?

Erscheinungstermin: 08.08.2014
Länge: 189 Seiten
Preis: 1,99 Euro
ISBN: 978-3-95530-5-215

JETZT KAUFEN

Männer weinen nicht

Die programmierte Impotenz des Mannes

Wenn ein Mann Tränen zeigt, wird er entweder dafür bewundert – oder als Waschlappen klassifiziert. Je nachdem, wie sehr er für seine Umgebung einem männlichen Image entsprechen muss.
Die traditionelle, tief verwurzelte Rolle, ein unerschrockener Beschützer, ein unerschütterlicher Vater, „ein Fels in der Brandung“ sein zu müssen, überfordert den Mann: denn von seiner Erziehung her und aus seinem Rollenverständnis heraus hat er meist nicht gelernt, emotionale Verantwortung zu tragen. Seine Überforderung zeichnet sich sowohl in der sexuellen wie in der emotionalen Beziehung zur Frau ab. Oftmals stellen sich dann Potenzschwierigkeiten ein. Der Mann spürt seine gefühlsmäßige Unzulänglichkeit, ohne das Warum erkennen zu können.

Erscheinungstermin: 08.08.2014
Länge: 155 Seiten
Preis: 1,99 Euro
ISBN: 978-3-95530-5-222

JETZT KAUFEN