V.C. Andrews

Bestsellerautorin der abgründigen Familiensagen

© Wikipedia

Virginia Cleo Andrews besser bekannt unter V.C. Andrews, war eine US-amerikanische Schriftstellerin. Geboren 1923 in Portsmouth, fing sie bereits im Teenageralter an, Geschichten zu schreiben. Ihr erstes Literaturstipendium erhielt sie mit 15 Jahren. Daraufhin führte sie das Schreiben fort. Sie schaffte den Sprung zur professionellen Schriftstellerin aber erst in den sechziger Jahren, nachdem ihre Familie nach dem Tod ihres Vaters nach Manchester umgezogen war.

Das Pseudonym V.C. Andrews wurde ohne das Wissen der Autorin eingeführt. Ihr Verleger bestand darauf, ihr Geschlecht geheimzuhalten, indem er nur die Initialen auf die Buchcover setzte. Grund hierfür war das allgemeine Misstrauen, welches 1979 noch weiblichen Autoren entgegengebracht wurde. Die Autorin beschränkte sich darüber hinaus nicht darauf, die für Frauen als angemessen erachtete unterhaltende Liebesliteratur zu veröffentlichen. V.C. Andrews Spezialisierung auf Familiendramen, welche mit Lug Betrug und sogar Mord ausgefochten wurden, etablierte sich stattdessen zu ihrem Markenzeichen. Ihr Durchbruch mit "Blumen der Nacht" löste aufgrund der kontroversen Schilderung vom einvernehmlichen Inzest unter den miteinander eingesperrten Geschwistern einen Skandal aus!

Schulen weigerten sich, den Roman in ihren Bibliotheken zu führen. Trotzdem sollte sich gerade dieser Titel in den folgenden Jahrzehnten über 40 Millionen Mal verkaufen und wurde damit zu einem international gefragten Bestseller. Die rasant wachsende Fangemeinschaft wurde daraufhin bis in die Gegenwart fast jährlich mit einem neuen Buch zu einer ihrer insgesamt dreiundzwanzig Buchserien belohnt. Das Pseudonym V.C. Andrews wurde somit zu einem Markennamen der besten abgründigen Unterhaltung.

1986 starb Virginia Cleo Andrews nämlich während der Arbeit an dem Manuskript zu "Gebrochene Schwingen" an Brustkrebs, ohne ihren Roman vollenden zu können. Ihre Familie entschloß sich, die langjährigen Fans nicht zu enttäuschen und Andrews post mortem die Chance zu geben, ihre niedergeschriebenen Ideen zu Romanhandlungen umzusetzen. Die Familie engagierte dafür einen Ghostwriter, der die Romanreihen im typischen Stil der Verstorbenen fortsetzte. In allen englischsprachigen Romanen erschien deswegen seit 1990 ein erklärender Brief um die Urheberschaft der Romane, den ihr hier finden könnt. Die Identität des Ghostwriters, Andrew Neidermann, blieb jahrelang geheim.

Somit sind die "Cutler-Saga", die "Landry-Saga", die "Logan-Saga", die "Orphan-Saga", die "Wildflower-Saga" und die "Hudson-Saga" die Fortführungen des Ghostwriters. V.C. Andrews publizierte die "Foxworth-Saga" und die "Casteel-Saga" komplett bis zu dem  Roman "Gebrochene Schwingen". Die Übernahme der erfolgreichen Romanserie durch Neidermann gipfelte letztlich in mehreren Verfilmungen: "Blumen der Nacht" wurde 1987 und 2014 verfilmt, "Wie Blumen im Wind" 2014. 2015 folgte "Schatten der Vergangenheit".

Die umfangreichen Bücherserien von V.C. Andrews in der richtigen Reihenfolge:

 

Blumen der Nacht

Von der Außenwelt abgeschlossen, vergessen von der Mutter, leben Cathy, Chris und die Zwillinge Carrie und Cory jahrelang im Halbdunkel eines Dachbodens. Die Mutter hält ihre eigenen Kinder von der Außenwelt fern, aus purer Geldgier. Sie wird nicht erben, wenn der Großvater von der Existenz seiner Enkel etwas erfährt...

Seitenanzahl: 432 Seiten
Preis: 5,99€
ISBN: 978-3-95530-848-3

 

Wie Blüten im Wind

Wie Blüten im Wind sind die Geschwister Cathy, Chris und Carrie, als sie ihrem Gefängnis, einem dunklen Dachboden, entfliehen und den ersten Schritt in die Außenwelt wagen. Bei dem Arzt Dr. Sheffield finden sie ein neues Zuhause, und Cathy wird zum gefeierten Ballettstar. Doch sie verfolgt nur ein Ziel: Rache an ihrer Mutter....

Seitenanzahl: 446 Seiten
Preis: 5,99€
ISBN: 978-3-95530-850-6

Dornen des Glücks

Der dritte Band der großen Saga »Das Erbe von Foxworth Hall«: Die Brüder Jory und Bart entdecken voller Entsetzen, dass eine alte Dame aus der Nachbarschaft auf unerklärliche Weise ihrer Großmutter ähnelt. Diese hatte einst ihre eigenen Kinder jahrelang im Dunkel eines Dachbodens versteckt. Als die beiden Jungen Nachforschungen anzustellen beginnen, kommen sie einem schrecklichen Geheimnis der alten Dame auf die Spur...

Seitenanzahl: 413 Seiten
Preis: 5,99€
ISBN: 978-3-95530-845-2

Unsere weiteren Titel der Autorin im Verlagsprogramm: