Tina Voß

Autoren-Vita Tina Voß

Tina Voß wurde 1969 in Seesen/Harz geboren. Sie lebt seit den neunziger Jahren als Unternehmerin in Hannover und leitet dort ihre Firma für Personaldienstleistungen. Nach der Veröffentlichung einer Kurzgeschichte in der Krimi-Anthologie „Heide, Harz und Hackebeil“ schrieb sie nach vier Jahren Belletristik-Fernstudium die beiden Unterhaltungsromane „Ex & Mops“ sowie „Kein Mops ist auch keine Lösung“. „Weggeworfen“ ist ihr Thriller-Debüt und im November 2016 erschien von ihr "Vergangen" - der zweite Fall von Liv Mika.

Homepage

Die Autorin im Gespräch

"Vor drei Jahren erzählte ich einer Freundin von einer völlig ausgeuferten Nacht auf einer Klassenfahrt im Rahmen einer Erwachsenenweiterbildung. Sie stellte damals die Frage zu einer Mitschülerin: „Sag mal, weißt du, was aus der geworden ist?“ Ich zuckte zusammen, weil auf einmal eine unglaubliche Geschichte da war. Sofort schrieb ich alles auf. Was kann nach einer schicksalhaften Nacht mit den Menschen passieren? Wenn man schockiert herausfindet, dass zwei Menschen nicht mehr leben? Um die Lebenswege zu zeichnen, bin ich auf ein russisches Containerfrachtschiff gegangen und habe eine Reise als geduldeter Passagier mitgemacht. Im Januar bin auf eine kleine, seltsame Inselgruppe in der Nähe von Afrika geflogen, um einer meiner Figuren in ein anderes Leben zu folgen. Ich freue mich wahnsinnig darauf, Liv wieder loszuschicken. Zumal ich auch schon ahne, dass sie im dritten Teil in ihre eigene Vergangenheit zurück muss und dabei schlimme Dinge rausfindet, die ihre Welt in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen."

weiterlesen

Vergangen - Der zweite Fall für die Journalistin Liv Mika.

Die Journalistin Liv Mika erfährt bei einem Klassentreffen von ungeklärten Todesfällen ehemaliger Mitschüler.  Als sie anfängt Nachforschungen anzustellen, kommt sie dabei der Polizei in die Quere, die eine grausame Mordserie in Hannover aufklären muss. Jede neue Frauenleiche erhöht den Druck. Liv ahnt nicht, dass der Täter direkt aus ihrer eigenen Vergangenheit und ihr damit immer näher kommt ...

Veröffentlicht Oktober 2016
Seitenzahl: 350 Seiten
P
reis: 6,99€
ISBN: 9783955308339

Erhältlich in allen EBook-Shops

Weggeworfen - Der erste Fall für die Journalistin Liv Mika.

Bei einer Recherche stößt Journalistin Liv Mika auf einen Fall von Zwangsprostitution, der sie über Deutschland bis in die Ukraine führt. Je weiter sie vordringt, desto grauenhafter werden ihre Entdeckungen - die Täter sind einflussreich und die mit ihnen verbundenen Verbrechen mit Milliardengewinnen verbunden - Zeugen werden ermordet und Freier vorsätzlich infiziert. Doch je weiter Liv bei ihren Ermittlungen rund um den Mädchenhandel vordringt, desto mehr bringt sie sich gleichzeitig selbst in Lebensgefahr ...

Veröffentlicht Oktober 2015
Seitenzahl: 392 Seiten
Preis: 6,99€
ISBN: 9783955308742

Erhältlich in allen eBook-Shops!

Hier bestellen: