Chris Karlden

Der Meister der Spannung!

Chris Karlden, geb. 1971, studierte Rechtswissenschaft. Im Anschluss an eine kurze Tätigkeit als Videojournalist arbeitet er heute als Jurist in der Gesundheitsbranche. Seine Leidenschaft gehört von jeher dem Reich der Phantasie. So dachte er sich schon als Kind gerne spannende Geschichten aus und nach wie vor zählt Lesen zu seinen Lieblingsbeschäftigungen. Die ersten Schreibversuche unternahm er als Jugendlicher in Form von Gedichten und Texten zu mit der Gitarre selbstkomponierten Songs. Es folgten Kurzgeschichten und eine Phase, in der er sich mit dem Drehbuchschreiben beschäftigte. Seinen ersten und bislang unveröffentlichten Roman stellte er mit vierundzwanzig fertig. In den letzten Jahren widmete sich Chris Karlden ganz dem Verfassen von Thrillern. Dabei schätzt er es besonders, in andere Welten ein- und abzutauchen und mit sprachlichen Mitteln Bilder und Gefühle bei den Lesern hervorzurufen, deren höchstspannende Unterhaltung sein erklärtes Ziel ist. Chris Karldens erster Psychothriller Monströs, 2012 veröffentlicht als E-Book im Selfpublishing via Amazon, rangierte dort als Überraschungserfolg mehrere Wochen auf Platz 2 der TOP 100. Der Autor lebt mit Frau, Tochter und Kater Findus im Saarland, dem kleinen Auenland der Republik, grenznah zu Frankreich und Luxemburg, wo das savoir vivre ein prägendes Lebensgefühl ist.

Homepage

Der Autor im Interview

"Ideen entstehen bei mir ganz plötzlich durch bestimmte Situationen, in denen ich mich befinde oder die ich beobachte. Oder indem ich mir bewusst einer Art Brainstorming alle möglichen unglaublichen Was-wäre-wenn-Fragen ausdenke und anschließend versuche möglichst überraschende Antworten zu finden. Bei meinem aktuellen Psychothriller Unvergolten war beispielsweise Grundlage des Plots die Frage: Was wäre, wenn du nach einem Autounfall aus dem Koma erwachst und man dir sagt, dass dein Mann dabei ums Leben kam, du aber, nachdem deine Erinnerungen zurückkehren, glaubst, allein gefahren zu sein."

weiterlesen

Monströs

Spannend, wendungsreich und unvorhersehbar erzählt!

Ein psychopathischer Killer in einem einsamen Berghotel. Abgeschnitten von der Außenwelt. Er ist auf der Jagd. Auf der Suche nach einer bestimmten Person. Doch er ist nicht der Einzige, der hier Spaß am Morden hat...
Der ehemalige Strafverteidiger Martin Waller hat sich auf das Restaurieren antiker Möbel spezialisiert. Ein Auftrag führt ihn während der Saisonferien in ein nobles Berghotel, wo sich neben dem Hoteldirektor und der Eigentümerin nur noch wenige Angestellte aufhalten. Noch am Abend seiner Ankunft erhält Martin eine E-Mail, die ihn völlig aus der Bahn wirft. Denn Absender ist seine Frau Anna, doch die ist auf den Tag genau seit drei Jahren tot. Später am Abend ein weiterer Schock: Ein Mann liegt bewusstlos vor dem Hotel. Martin kennt ihn. Es ist Eddie Kaltenbach, ein psychopathischer Mörder – und der Grund, warum Martin einst seinen Job als Anwalt aufgeben musste. Erst im Lauf der endlosen Nacht, in der die Zahl der Überlebenden unaufhörlich abnimmt, kommt Martin einem monströsen Plan auf die Spur. Nichts ist, wie es scheint. Alles hat seinen Grund. Und Martin muss sich seiner Vergangenheit stellen, will er das Rätsel lösen und die Nacht überleben.

Erschienen: September 2014

Seitenzahl: 315 Seiten

ISBN: 978-3-95530-559-8

Preis: 4,99 €

Erhältlich in allen EBook-Shops!

Hier bestellen:

Unvergolten

Der Meister der Spannung schlägt wieder zu…

Eine junge Frau, die wider Erwarten aus dem Koma erwacht.
Eine Wahrheit, die zu schrecklich ist, um sie zu glauben.
Eine Vergangenheit, die niemals geschehen ist.
Eine Erklärung, die alles in den Schatten stellt!

Für Linda Förster bricht eine Welt zusammen. Als sie zwei Wochen nach einem schweren Autounfall aus dem Koma erwacht, eröffnet man ihr, dass ihr Mann Mark bei dem Unfall ums Leben kam. Dann jedoch glaubt sie sich zu erinnern, dass Mark gar nicht im Wagen saß, als der Unfall geschah! Während Lindas Realität mehr und mehr verschwimmt, wird ihr eines jedoch immer klarer: Die Wahrheit kann sie retten – oder vollständig in den Wahnsinn treiben...

Erschienen: September 2014

Seitenzahl: 380 Seiten

ISBN: 978-3-95530-560-4

Preis: 4,99 €

In allen EBook-Shops erhältlich!

Hier bestellen:

Leserstimmen

„Es ist schon sehr lange her, dass ich ein Buch von Anfang bis zum Ende an einem Tag gelesen habe. Bei diesem Buch ist es mir nicht gelungen mit dem Lesen aufzuhören. Ich freue mich schon auf, hoffentlich viele, weitere Bücher dieses hervorragenden Autors.“ (Amazon-Bewertung zu „Monströs“)

„Habe den Thriller „Unvergolten“ als eBook gelesen. Sehr spannend geschrieben, konnte gar nicht mehr aufhören mit Lesen. Bin Saarländerin und wohne unmittelbar in der Nähe der Orte, wo sich die Geschichte abspielt. Dadurch wurde das Buch erst recht interessant für mich. Weiter so!“
(Gästebucheintrag auf Autorenhomepage)